Rückenschmerzen

Rückenschmerzen haben die unterschiedlichsten Ursachen, Sie können sowohl durch Organerkrankungen wie auch durch akute Muskel oder Nervenbeschädigungen verursacht werden. Hier finden Sie Informationen zu den Ursachen und Arten von Rückenschmerzen.

Die Ursachen von Rückenschmerzen sind vielseitig und betreffen jeden 3 Deutschen.

 

Rückenschmerzen


Volksleiden Rückenschmerz

Über zwei Drittel unser Bevölkerung haben oder werden in Ihrem Leben an Rückenschmerzen leiden. Laut Experten leiden zur Zeit über 15 Prozent aller Deutschen an einem Rückenleiden.

Außer den persönlichen Einschnitten in das Leben der Betroffen verursacht das Rückenleiden damit auch eine entsprechend hohe Ausfallquote am Arbeitsplat und damit einen hohen Schaden in unserer Volkswirtschaft und mehrere Milliarden Kosten für unser Gesundheitssystem.

Rückenchsmerzen betreffen Menschen in allen Altersgruppen, besonders leiden aber junge Menschen an diversen Rückenleiden. Laut wissenschaftlichen Studien leiden 80% aller Deutschen einmal im Leben an einem Hexenschuss, besonders gefährdet sind Personen im Alter von 30 bis 50 Jahren, bei den über 50’zig jährigen kommt es nur noch zu wenigen Krankheitsfällen da Ihre Wirbelsäule schon steifer geworden ist. Insgesamt sind auch Männer ehern betroffen wie Frauen, da diese schwerer heben und arbeiten.

Rückenschmerzen Ursachen

Die Ursachen für Rückenschmerzen könen vielfältig sein, falsches Anheben von Gegenständen, falsche Haltung am Arbeitsplatz, aber auch einfache Muskelverspannungen oder eingeklemmter Nerv, können Rückenschmerzen auslösen.
Bei vielen Betroffenen lassen sich die Ursachen für Rückenschmerz nicht diagnostizieren, Sie leiden an sogenannten unspezifischen Schmerzen.

Schmerzforscher haben festgestellt das der Anteil phsychosomatischer Schmerzen sehr groß ist. Dabei scheint die Psyche ebenfalls einen großen Einfluss zu haben ob der Rückenschmerz wieder allein weggeht oder in einen chronischen Schmerz übergeht.

Ursachen für die Entstehung von Rückenschmerzen:

  1. Falsche Belastungen und Fehlhaltungen
  2. Abnutzung und Verschleiß, Arthrose
  3. mechanische Ursachen, Unfälle
  4. physische Verletzungen, Wirbelsäulen Verletzungen
  5. Neoplasien und Tumore
  6. Nervenreizung, eingeklemmter Nerv
  7. entzündliche Erkrankungen

Rückenschmerzen Arten

Akute Rückenschmerzen:
Von einer akuten Rückenschmerzen-Erkrankung spricht man, wenn die Schmerzen nicht länger als 3 Monate anhalten. Die Ursachen spielen bei der Bezeichnung „akuter Rückenschmerz“ vordergründig keine Rolle, der Schmerz kann in der Zeit von sehr starken bis leichte Schmerzen

Chronische Rückenschmerzen:
Als chronischen Rückenschmerzen werden länger als zwölf Wochen anhaltende Schmerzen bezeichnet.